Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 27. Januar 2007

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 10. Juli 2007, 14:02

8)
Und was sagen Sie als Unbeteiligter zum Thema Intelligenz?

Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem!

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schachtratte« (10. Juli 2007, 19:11)


Michael

The Inner Circle

Beiträge: 2 832

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Juli 2007, 14:05

Hast auf jeden Fall gute Arbeit abgeliefert, denke ich mal. Sehr schön geworden, Respekt !

Viele Grüße
Micha

Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 27. Januar 2007

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 10. Juli 2007, 14:18

8)
Und was sagen Sie als Unbeteiligter zum Thema Intelligenz?

Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem!

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schachtratte« (10. Juli 2007, 19:11)


pavel2

The Inner Circle

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Juli 2007, 14:42

Heilige Kuh (da fehlt ein Smiley) 8o

der Vierfüssler - ist er versunken oder angehoben?

Die Hendl-Reste sind wirklich hübsch - sagst Du uns, wie die geschmeckt haben, wenn Du uns schon nur Knochen gelassen hast?

Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 27. Januar 2007

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Juli 2007, 14:50

Zitat

Original von pavel2
Heilige Kuh (da fehlt ein Smiley) 8o

der Vierfüssler - ist er versunken oder angehoben?

Die Hendl-Reste sind wirklich hübsch - sagst Du uns, wie die geschmeckt haben, wenn Du uns schon nur Knochen gelassen hast?



Was Geschmack angeht, aufgrund der vielen Chemie die zum Einsatz kam, hat mein Geschmackssinn doch sehr gelitten. Das Letzt Huhn, gestern Abend habe ich geschmacklich nicht von einem Döner unterscheiden können.

Freut mich dass sie dir gefallen. Das ist die Sorte Plattkerne, die ich Sammel. Allerdings habe ich kein Reptil oder sowas.
Und was sagen Sie als Unbeteiligter zum Thema Intelligenz?

Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem!

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schachtratte« (10. Juli 2007, 19:12)


pavel2

The Inner Circle

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 10. Juli 2007, 15:06

Zitat

Original von Schachtratte

Zitat

Original von pavel2
Heilige Kuh (da fehlt ein Smiley) 8o

der Vierfüssler - ist er versunken oder angehoben?

Die Hendl-Reste sind wirklich hübsch - sagst Du uns, wie die geschmeckt haben, wenn Du uns schon nur Knochen gelassen hast?


Die Eidechse liegt drin.

Was Geschmack angeht, aufgrund der vielen Chemie die zum Einsatz kam, hat mein Geschmackssinn doch sehr gelitten. Das Letzt Huhn, gestern Abend habe ich geschmacklich nicht von einem Döner unterscheiden können.

Freut mich dass sie dir gefallen. Das ist die Sorte Plattkerne, die ich Sammel. Allerdings habe ich kein Reptil oder sowas.


Hoffentlich meinst Du Chemie-Einsatz als Präparations- und nicht als Konzentrationsmittel. ;) Ich glaube auch nicht, dass Du über Malerei sprichst... Konservierung?

Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 27. Januar 2007

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Juli 2007, 15:47

8)
Und was sagen Sie als Unbeteiligter zum Thema Intelligenz?

Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem!

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schachtratte« (10. Juli 2007, 19:17)


Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 27. Januar 2007

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 10. Juli 2007, 19:18

Sorry, war eine Anweisung
Und was sagen Sie als Unbeteiligter zum Thema Intelligenz?

Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem!

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Juli 2007, 23:17

:150:

Nanu.
War da jemand über die Bebilderung deines Beitrages angefressen? :048:

(ich meine damit nicht unseren Webmaster, die Dateien waren ja nicht groß.)
Außerdem:
Außer uns zehn konnt’s eh keiner sehn.

Auch wenn die Bilder und Anmerkungen leider perdu sind, werde ich mich nicht an einem Kommentar hindern lassen.

Ich finde die Nachpräparationen sehr gelungen, auch wenn der Vergleich vorher/nachher durch die sehr unterschiedliche Fotografie bisweilen etwas schwerfiel.
Das Eid-Echschen (wer kann dieses Wort lesen? <g>) war ein echt hübsches - war’s so widerspenstig?
Wenn einem da während der Arbeit der Geduldsfaden reißt, muß man auch mal Sch*** brüllen. Danach gehts wieder besser :]

Die Flughäute waren flugs heute gleich wieder entfernt :289:
Aber auch die unbehäuteten Flieger waren sehenswert. Der Ptero (mit dem vergammelten Etikett, das fast so alt aussah wie der Flieger) war jetzt Lichtjahre besser. Kam tatsächlich noch die Schauzenspitze direkt neben dem antik aussehenden Trümmerbruch raus 8o ? Geil.

liebe Grüße, Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 11. Juli 2007, 00:24

Nachtrag

Hatte die kleine Werkschau, die unserer privaten trilobita-Gemeinde heute kurzfristig vergönnt war, etwas mit einem gewissen Institut in der Hauptstadt zu tun, dessen heilige Hallen derzeit renoviert werden?

Bei einigen der plattenkalken Schnuckelchen hatte ich beim ersten Anblick das Gefühl, daß das, was man als Dendriten zu erkennen glaubte, tatsächlich Schimmelpilze und Stockflecken seien.
Dann war beim Neubau/Renovierung des alten Musentempels wirklich allerhöchste Eisenbahn angesagt...

lg.Klaus

(PS. Musentempel ist eigentlich falsch, da nur für Kunst-Museen gebräuchlich, nicht für wissenschaftliche Sammlungen)
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

juniper

The Inner Circle

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 12. Juli 2007, 23:11

Nachtrag zwei

Die genannten Stücke sind tatsächlich Hauptstädtler (danke für die Info :) ).
Es besteht also die Chance, sie in nicht allzuferner Zukunft auch mal richtig öffentlich und in Orginalgröße bewundern zu dürfen :194:
Als Teil einer öffentlichen Sammlung gehören diese Fossilien schließlich uns allen, nicht zuletzt bezahlen wir ja mit unseren Steuern für ihre Aufbewahrung und Pflege. :]

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge