Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TRILOBITA.DE - Die Diskussions-Plattform für Trilobiten-Freunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

The Inner Circle

Beiträge: 2 815

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 3. November 2015, 13:05

Hi Sönke-

habe auch bei allen Anfragen Interesse an den Antworten bekundet. Ist denke ich mal das mindeste, was man tun kann. Vielen Dank Dir und allen anderen, die sich für uns Sammler so einsetzen. Vielleicht gelingt es ja doch, den größten Unfug in diesem "dringend notwendigen Gesetz" zu verhindern... :008: Ein klares Bekenntnis von einem Politiker, hm- schauen wir mal... Wäre ja mal was neues.


lG
Micha

Xiphogonium

Administrator

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 3. November 2015, 14:09

Soderle, ich hoffe ich darf das Bild verwenden, Sönke! :-)

Startseite

Mike
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. November 2015, 18:11

Hi Micha und Mike!

:206:

Danke Euch für die super Unterstützung.

Heute wurde die 30.000er Marke bei den Unterstützern der Petition


Schauen wir mal, wie es weitergeht!

Wer etwas privat die Werbetrommel rühen will, findet übrigens hier Aushangzettel und Unterschriftenbögen:
- https://www.openpetition.de/pdf/abrissze…ivaten-sammelns
- https://www.openpetition.de/pdf/untersch…ivaten-sammelns
- Upload der Bögen hier: https://www.openpetition.de/eingang/peti…ivaten-sammelns

So können wir etwas über die Fossiliensammlerschaft hinaus wirken.

Gruß
Sönke

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

24

Samstag, 7. November 2015, 00:07

Obacht, der Regierungsentwurf ist nochmals verschärft worden:

http://www.steinkern.de/news-updates/1134-regierungsentwurf-ksg-mit-massiven-verschaerfungen.html

Wenn man keinen Legalitätsnachweis mit sich führt, droht jetzt nicht mehr nur Sicherstellung, sondern auch glatt mal ein Bußgeld bis 100.000 Euro. Autsch, das kann teuer werden. Man muss noch nicht einmal mehr vorsätzlich handeln, fahrlässiges agieren genügt...

Gruß
Sönke

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

25

Montag, 9. November 2015, 22:54

Hallo zusammen,

bei Interesse bitte "Beim Eintreffen einer Antwort benachrichten" anklicken:
http://www.abgeordnetenwatch.de/monika_g…64.html#q445664

Wenn Ihr etwas hochscrollt oder eine Seite zurückblättert, findet Ihr die heutigen Antworten. Die Verschleierungs- und Beschwichtigungstaktik wird fortgesetzt.
Allmählich kommen Grütters Ghoswriter aber etwas ins Rudern bzw. ihre ach so sympathischen "weichen" Aussagen in gewissen Widerspruch zum "scharfen" Gesetzeswortlaut. :112:


Viele Grüße
Sönke

Xiphogonium

Administrator

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 10. November 2015, 09:17

<sarcasm on> Ich liebe Politiker >sarcasm off> :291:
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

Jens

Moderator

Beiträge: 3 786

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 10. November 2015, 14:46

Hi,

ich hatte vor Kurzem woanders zu dem Thema was gepostet und will es hier auch nochmal festhalten:


Ich fürchte das Gesetz ist gegen die paläontologische Forschung und damit auch gegen das deutsche Grundgesetz gerichtet.

Denn unser Grundgesetz garantiert uns einiges was glaube ich unseren Politikern nicht mehr ganz bewusst ist:

GG Art. 5: (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

GG Art. 2 (1): Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.


Ich interpretiere das Gesetz als kreationistischen Angriff auf die paläontologische Forschung und Einschränkung des Rechts auf freie Persönlichkeitsentfaltung.

Müssen Sammler und Forscher sich bald Armbinden mit dem Hammer drauf umbinden, um besser verfolgt werden zu können?

Wir sollten mal einen Backgrundcheck der Personen, die mit der Gesetzeswortlaut in Verbindung stehen, genauer unter die Lupe nehmen.

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 11. November 2015, 13:18

Hallo zusammen,

hier ein Artikel im Berliner Tagesspiegel:

http://www.tagesspiegel.de/wissen/kultur…n/12564242.html

Man beachte auch die Kommentare und prüfe, ob man sich selbst dort auch äußern möchte. Bis zu 2000 Zeichen sind möglich.

So könnten wir zeigen, wie wichtig uns das Thema ist. :014:

Gruß
Sönke

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

29

Samstag, 14. November 2015, 21:29

Hallo zusammen,

und nochmals wichtige Worte zum Thema, diesmal eine gemeinschaftliche Stellungnahme von den Paläontologischen Gesellschaften Deutschlands, der Schweiz und Österreichs.
http://www.steinkern.de/news-updates/113…13-11-2015.html

Aktuell wäre es wichtig, sich an die Landesregierungen zu wenden und Hinweise zu geben. Hierzu kann man z. B. die wissenschaftlichen Bedenken einfach nur mit der Bitte um Berücksichtigung zuschicken und ggf. mit einigen persönlichen Worten weiterleiten.

Viele Grüße
Sönke

Xiphogonium

Administrator

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 15. November 2015, 11:35

Vielen Dank für den Hinweis, Sönke! Ich denke man sieht sich auch in Hamburg?
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 18. November 2015, 17:24

Hallo Mike,

leider werde ich dieses Jahr nicht in Hamburg sein. Ich hoffe aber, dass in Hamburg auch eifrig Stimmen für die Petition gesammelt werden über die Unterschriftenlisten und dass die Messe sich auch Gedanken macht, was sie tun kann.
Ungeachtet dessen wünsche ich Dir vieeeel Spaß dort! :205:

Ich möchte hier noch eine anwaltliche Stellungnahme - beauftragt von den Mineralientagen München - verlinken:
http://www.steinkern.de/news-updates/113…sstaat-ade.html


Es gibt außerdem neue Fragen, bitte nochmals Interesse durch Anklicken "Beim Eintreffen einer Antwort benachrichtigen" bekunden:

Eine Frage geht an MdB Brigitte Zypries als ehemaliger Justizministerin zum Thema Beweislastumkehr:
http://www.abgeordnetenwatch.de/frage-77…65.html#q445965

Zum Anderen geht eine Frage an Monika Grütters, ebenfalls zur Beweislastumkehr:
http://www.abgeordnetenwatch.de/monika_g…29.html#q445929

Monika Grütters hat auch einige schwammige Antworten gegeben (beim letzten Link hochscrollen oder eine Seite vorblättern), aus denen aber immerhin deutlich hervorgeht, dass der Nachweis der Rechtmäßigkeit der Einfuhr immer vom Bürger erbracht werden muss in Zukunft (wenn das Gesetz so durchkommt...).

Viele Grüße
Sönke

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 15:44

Bitte mithelfen - es geht an die Substanz der deutschen Paläontologie! :297:


Hallo zusammen,

mit der freundlichen Bitte um Verbreitung der Mitteilung an Eure Regionalmedien mit der Empfehlung das Thema aufzugreifen:

http://www.steinkern.de/news-updates/113…mitteilung.html

Gruß
Sönke
»Sönke« hat folgendes Bild angehängt:
  • Drama_Der_Urzeit_Pressemitteilung.jpg

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 16:43

[size=18pt]Es geht weiter - hier ein ganz spontaner Aufruf zu Unterschriften für ein Papier zum KSG (bis heute Abend![/size]

Hallo zusammen!

Wer dieses Papier http://www.steinkern.de/ablage/temporaer…15_KS_final.pdf in Sachen Kulturgutschutzgesetz mittragen und mitzeichnen möchte (das ist die Reaktion auf das Hintergrundpapier der Bundesregierung), der schreibe dies bitte bis heute Abend 24 Uhr seinen Namen in diesen Beitrag, in Klammern dahinter die persönliche Beziehung zu den Geowissenschaften bzw. zur Paläontologie (Hobby-Paläontologe, Vereinsmitgliedschaft/Website o.ä.)

Hier die Liste der bisherigen Unterzeichner:

Zitat

Erarbeitet von Sönke Simonsen (Herausgeber der Fossilien-Zeitschrift DER STEINKERN, Betreiber der Fossilien-Community Steinkern.de, Bielefeld) und M.Sc. Johannes Kalbe (Paläontologe, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Geschiebekunde e.V., Berlin) unter Mitwirkung von Prof. Dr. Eberhard Frey (Dipl. Biologe, Staatliches Museum für Naturkunde in Karlsruhe, Leiter Abteilung Geowissenschaften), Prof. h.c. Dr. Michael Schudack (Honorarprofessor für Mikropaläontologie an der MLU Halle-Wittenberg, Akad. Oberrat und Kustos der Paläontologie-Sammlung der FU Berlin), Prof. Dr. Max Wilke (Mineralogie, Institut für Erd- und Umweltwissenschaften, Universität Potsdam), Nils Jung (Präparationstechnischer Assistent für Geowissenschaften, Bornheim), Dipl. Ing. Liane Hüne (Hobby-Paläontologin, Berlin), Dr. Diether Gräf (Präsident des Vereins der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V., kurz VFMG, Mineraliensammler, Berg), Michael Hohl (Vize-Präsident der VFMG, Mineraliensammler, Böhen), Monika Heinlein (Vorstandsmitglied im Verein für Mineralogie und Geowissenschaften Pforzheim e.V., Hobby-Paläontologin), Dipl.-Ing. Rainer Bartoschewitz (Leiter Geowissenschaftlicher Arbeitskreis Gifhorn und Meteoritenlabor), August Ilg (Ehrenamtlicher Mitarbeiter Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart und Paläontologisches Institut der Eberhard Karls Universität Tübingen), Klaus P. Weiss (Geowissenschaftlicher Präparator i.R., Lauf a.d.P.), Dr. Adrian Popp (Dipl. Geologe, Meppen), Ronald Klafack (Hobby-Paläontologe, Rostock). Dr. Elmar Buchner (Dipl.-Geol. u. Paläont. Hochschulleitung, Wissenschaftlicher Mitarbeiter HNU - Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Privatdozent der Universität Stuttgart, Institut für Mineralogie und Kristallchemie Stuttgart), Dr. Svend Buhl (Owner Meteorite Recon, Bad Oldesloe), Andreas Koppelt (Rechtsanwalt, München), Bernd Ruschinzik (Rechtsanwalt, Berlin), Jürgen Neu (Gestein- und Meteoritensammler, Technischer Angestellter, Flugzeugwartung NATO NAEW Verband), Dipl. Ing. Eberhard Schmidt (Beirat im Verein der Freunde des Rieskratermuseums e.V., Fachredakteur für Meteoriten in der "Arbeitsgemeinschaft für Bergbau und Geowissenschaften e.V.), Dipl. Ing. Burkhardt Noltemeyer (Bauingenieur, Bokensdorf), Dipl.-Ing. Frank-Detlef Paul (Hobby-Paläontologe, Wolfsburg), Dipl. Ing. Thomas Kurtz (Böblingen, 2. Vorsitzender „Freunde des Rieskratermuseums e. V.“, Nördlingen), Dr. Andreas Morlock (Institut für Planetologie [Geologische Planetologie] der WWU Münster), Prof. Dr. Dr. habil. Cord Ernstson (Geophysiker und Geologe, Büro für Geophysik, Höchberg außerplanmäßiger Professor der Julius-Maximilians-Universität Würzburg), Dr. Wolfgang Behrens, Sammler (Wolfsburg), Dr. Günter Schweigert (Kurator für fossile Invertebraten am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart), Fritz Hasenburger (Hobby-Paläontologe und Vorstandsmitglied im Förderverein für das Dobergmuseum - Geologisches Museum Ostwestfalen-Lippe e. V., Bünde), Thomas Förster (Hobby-Paläontologe, Delligsen), Dr. habil. Jens Lehmann (Dipl.-Geologe, Leiter Geowissenschaftliche Sammlung der Universität Bremen, Bremen), Martin Krogmann (Staatlich geprüfter präparationstechnischer Assistent Fachbereich Geowissenschaften, Bremen), Johann Schobert (ehrenamtlicher Mitarbeiter für Archäologie, historische Geologie und Paläontologie, Hirschaid), Markus Lücke (Hobby-Paläontologe, Bielefeld), Dr. Danylo Kubryk (Hobby-Paläontologe, Mitglied der Fossilienfreunde Augsburg, Fördermitglied der Freunde der Paläontologischen Staatssammlung München, Kirchheim), Martin Sauter (Hobby-Paläontologe, Webmaster Museum Solnhofen, Solnhofen-Fossilienatlas, Eching), Fred Werner (Hobby-Paläontologe, Weyhe-Lahausen), Michael Mertens (Hobby-Paläontologe, Altenbeken), Dr. Jörg Ansorge (Geologe, Paläontologe, Archäologe für das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern), Renate Husmann (Mitglied und Webmaster des Fördervereins Freunde der Geowissenschaftlichen Sammlung der Universität Bremen, Bremen), Dr. René Hoffmann (Ruhr-Universität Bochum, Institut für Geologie Mineralogie und Geophysik), Heribert Schwandt (Hobby-Paläontologe, Mitglied der Gesellschaft für Geschiebekunde e.V., Oststeinbek), Dr. rer. nat. Roman Berndt (Dipl. Geol., Dortmund), M. A. Mihaela-Cristina Krause (Hobby-Paläontologin, Erlangen), Fred Neubauer (Hobby-Paläontologe, VfMG-Stuttgart), PhD Verona Rensing (Uni Portsmouth), Prof. Dr. Axel Munnecke (Paläontologe, Universität Erlangen-Nürnberg, GeoZentrum Nordbayern), Dipl. Geol. Robert Ernst (Mitglied Subkommission Perm-Trias, Mitglied Paläontologische Gesellschaft, Kitzingen), Dr. habil. Michael W. Maisch (Dipl-Geol., selbständiger Paläontologe, Albstadt-Tailfingen), Dr. Hans Konrad Nettmann (Zoologische Sammlung der Universität Bremen), Karina Thiede (Dipl. Geologin, Parchim), Dr. Wolfgang Zessin (Kurator für Geologie, Paläontologie, Mineralogie am Natureum am Schloss Ludwigslust, Jasnitz), Dipl.-Geow. Vanessa Julie Roden (Universität Erlangen-Nürnberg, FAU), Dr. Kenneth De Baets (Akademischer Rat, Geozentrum Nordbayern, Universität Erlangen-Nürnberg), Norbert Wannenmacher (Ehrenamtlicher Mitarbeiter am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart und Fossilienmuseum Werkforum Dotternhausen, Hobby-Paläontologe, Bisingen-Thanheim), Roger Furze (Hobby-Paläontologe, Redakteur der Fossilien Community Steinkern.de), Dr. Volker Kriegisch (Hobby-Paläontologe, Naturwissenschaftlicher Verein Schweinfurt), Prof. Dr. Wolfgang Kiessling (GeoZentrum Nordbayern - Paleobiology, Universität Erlangen−Nürnberg), Dipl. Geol. Silvio Keller (Paläontologe, Ebersberg), PD Dr. Barbara Mohr (Museum für Naturkunde Berlin), Jürgen Legant (Hobby-Paläontologe), Verena Klimke (Hobby-Paläontologe), Lara Weidenbach (Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e.V., Hobby-Paläontologin), Peter Weidner (Hobby-Paläontologe), Ralf Walter (Fossilien Museum, Fürth), Stephan Bialas (Hobby-Paläontologe, Wuppertal), Thomas Rebbe (Hobby-Paläontologe, Steinheim), Ingo Graupner (Hobby-Paläontologe, Wasungen), Dipl.-Biol. Christian Kühnel-Kratz (Hobby-Paläontologe, Neunkirchen am Brand), Oliver Kesselhut (Hobby-Paläontologe, Aachen), Wolfgang Dietz (Administrator von Steinkern.de, Hobby-Paläontologe, Herzogenaurach), Dipl. Geol. Detlef Uebersohn (Kobrow), Jürgen Höflinger (Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg e.V., Pfleger der geologischen Sammlungen), Oliver Frank (Hobby-Paläontologe, Baiersdorf), Michael Eckerle (Mitglied im Verein für Mineralogie und Geowissenschaften Pforzheim e.V., Hobby-Paläontologe), Stephan von Salviati (Fossiliensammler und Hobby-Paläontologe, Stetten am kalten Markt), Sascha Singh (Mitglied im Verein Mineralien- und Fossilienfreunde Bayer Leverkusen e.V., Hobby-Paläontologe, Frechen), Reinhard Sandmann (Hobby-Paläontologe, Mitglied im Thüringischen Geologischen Verein, Eisenach), Karsten & Solveig Witteck (Hobby-Paläontologen, Oststeinbek), Gilbert Keil (Hobby-Paläontologe, Gotha), Dr. Michael Buchwitz (Dipl.-Geol., Museum für Naturkunde Magdeburg, Kurator für die Geowissenschaftlichen Sammlungen), Harald Meisner (Hobby-Paläontologe, Mitglied der Werkgruppe Muschelkalk Winterswijk, Grevenbroich), Rüdiger Bohle (Hobby-Paläontologe, Adelsdorf), Walter Cok (Hobby-Paläontologe Gouda, Niederlande), Werner Liebenberg (Hobby-Paläontologe und Schatzmeister der Freunde der Geowissenschaftlichen Sammlung der Universität Bremen e.V., Bremen), Elke Liebenberg, Bremen (Hobby-Paläontologin), Marcus Naumann (Archäologe, Hobby-Paläontologe, München), Jürgen Reinhardt (Vorsitzender Freunde der Geowissenschaftlichen Sammlung der Universität Bremen, Bremen), Prof. Dr. Jörg W. Schneider (Professor für Paläontologie, TU Bergakademie Freiberg, Vice-Chairman International Subcommission on Permian Stratigraphy), PhD Björn Kröger (Curator of the Palaeontology Collection Finnish Museum of Natural History, University of Helsinki), Hagen Sahm (Hobby-Paläontologe, Geofachgruppe Dresden-Johannstadt), Petra Kiermeier (Hobby-Paläontologin, Rosenheim), Dipl.-Geol. Rainer Albert (Hobby-Paläontologe & Ehrenamtlicher Beauftragter für Paläontologie des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart)


Mailt bitte kurz Euren Namen + Bezeichnung + Ort an aktionsbuendnis-ksg@steinkern.de !

Jeder Unterzeichner / jede Unterzeichnerin hilft uns, dass unsere Stellungnahme ernst genommen wird. Leider muss es so spontan gehen, damit man in Berlin die Dinge noch vor der Weihnachtspause auf den Tisch bekommt und das Hintergrundpapier der Bundesregierung widerlegt wird: http://www.bundesregierung.de/Content/DE…icationFile&v=1 .

Viele Grüße und danke!
Sönke

Tapir

The Inner Circle

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: Potsdam/Berlin

  • Nachricht senden

34

Montag, 18. Juli 2016, 21:46

Hi zusammen,

Sönke Simonsen und ich haben ein Resümee der Lobby-Arbeit des letzten Dreivierteljahres zusammengefasst und auch was sie konkret gebracht hat:

http://steinkern.de/news-updates/1163-ku…hutzgesetz.html

Danke an alle, die uns tatkräftig unterstützt haben! Ohne die fast durchweg positiven Rückmeldungen zum Engagement aus der Community, der Sammler insgesamt und aus der Wissenschaft, hätten wir angesichts der Engstirnigkeit der mit dem Vorhaben betrauten politischen Beamten im Dienste der Bundesregierung vielleicht irgendwann resiginiert. Im parlamentarischen Prozess dann hat sich die Hartnäckigkeit jedoch endlich (ein Stück weit) ausgezahlt. Wir sind - angesichts der schwierigen Ausgangslage - nicht unzufrieden mit dem Erreichten. Das heißt jedoch nicht, dass das Gesetz nunmehr transparent, verständlich und uneingeschränkt zu begrüßen wäre.

Viele Grüße

Johannes
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Sönke

Nutzer

  • »Sönke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 19. November 2009

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 19. Juli 2016, 14:06

Hallo an die Trilobitengemeinde!

Ich möchte mich Johannes Dank anschließen und Euch bitten uns zu informieren, wenn Ihr durch das Gesetz Probleme feststellt (Trilobiten sind ja häufiger mal Gegenstand von Ex- bzw. Importen).

Viele Grüße
Sönke

Xiphogonium

Administrator

Beiträge: 2 894

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. Juli 2016, 09:22

Hallo Sönke,

danke bei allen, die sich da mit engagiert haben. :014: Ich denke wenn es Probleme gibt wird sich das schnell rumsprechen - die Fossiliensammler sind ja nun doch ein überschaubarer Haufen und Nachrichten, insbesondere schlechte, verbreiten sich ja viral ... :024:

In diesem Sinne,

Mike
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

Tapir

The Inner Circle

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: Potsdam/Berlin

  • Nachricht senden

37

Freitag, 5. August 2016, 20:35

Hallo zusammen,

das Kulturgutschutzgesetz ist heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Es tritt somit am morgigen Tag (6.8.2016) in Kraft.

Schauen wir, was kommt.

Besten Gruß

Johannes
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Andries

The Inner Circle

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 30. Januar 2007

  • Nachricht senden

38

Samstag, 6. August 2016, 08:09

Hallo Johannes,

ich bin mal echt gespannt.
Danke, dass Du hier immerhin uns auf dem Laufenden gehalten hast.

Ändern können wir nun leider nichts mehr, also lassen wir uns mal überraschen.
Ob es ein :318: wird, ein :276: oder nur viel :273: um nichts.

Ähnliche Themen