You are not logged in.

Dear visitor, welcome to TRILOBITA.DE - Die Diskussions-Plattform für Trilobiten-Freunde. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

juniper

The Inner Circle

  • "juniper" started this thread

Posts: 1,574

Date of registration: Jan 26th 2007

Location: Aschaffenburg

Occupation: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Send private message

1

Tuesday, August 15th 2017, 6:30pm

Nachruf für Rudolf Stanzel - Sammler von Bundenbach-Fossilien und Trilobiten

Nach langer schwerer Krankheit ist Rudolf Stanzel am Montag 7. August 2017 im Alter von 69 Jahren verstorben.
Er wohnte bei Bensheim an der Bergstraße/Odenwald und war als Sammler von Bundenbach-Fossilien bekannt, der noch zur Zeit des aktiven Bergbaus in den 1990er Jahren sehr aktiv war. Er präparierte das Material mit viel Geschick und Geduld mit Schaber und Nadel (kein Sandstrahler).
Viele Interessierte hat er an “Bundenbach” herangeführt und ihnen auch die Grundlagen der Präparation vermittelt.

Neben den Hunsrückschieferfossilien hatte er ein Faible für fossile Fische und vor allem für Trilobiten. Er war hier im Forum sowie gelegentlich im Forum von Steinkern.de aktiv.
Er hielt Vorträge (zum Beispiel im Rahmen der Trilobitentagung in Frankfurt) und veröffentlichte einige Fachartikel, unter anderem in “Der Aufschluss” und in "Der Steinkern" (Heft 8 und 16).

Schon vor längerer Zeit hatte er zentrale Stücke seiner Bundenbach-Sammlung ans Naturhistorische Museum in Mainz (Landessammlung) verkauft, sodass manches davon inzwischen auch in wissenschaftliche Bearbeitungen eingeflossen ist. Für die übrigen Stücke hat er bereits zu Lebzeiten Vorsorge getroffen.

Unser Beileid gilt der Familie, seinen Freunden und allen die ihn kannten und schätzten.

Klaus



]edit: Steinkern-Heftnummer korrigiert]
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

This post has been edited 2 times, last edit by "juniper" (Aug 16th 2017, 9:28am)


Michael

The Inner Circle

Posts: 2,831

Date of registration: Feb 16th 2007

Location: Oberfranken

  • Send private message

2

Wednesday, August 16th 2017, 8:44pm

Danke Klaus für die traurige Mitteilung.
Leider habe ich Rudolf nicht persönlich kennenlernen können, wir haben nur ein paar mal telefoniert. Seine tollen Bundenbachtrilobiten habe ich bewundert, er hat mit Begeisterung darüber erzählt... Zwei Belegstücke habe ich von ihm bekommen können.
Auch mein Beileid für Rudolfs Familie.

Micha

Andries

The Inner Circle

Posts: 2,001

Date of registration: Jan 30th 2007

  • Send private message

3

Friday, August 18th 2017, 12:30pm

Schade, diese traurige Nachricht zu lesen.
Auch wenn ich nur wenig Kontakt zu Rudolf hatte, so hatten wir einige tolle Gespräche.
Dank ihm weis ich, daß nicht alte Altpräparate kaputt gebürstet sind, sondern dass einige
Passionierte Sammler sich die Zeit genommen haben, mühsam mit Nadel feinste Details freizulegen.
Vielen Dank!!

Mein Beileid gilt die Familie sowie Freunde.

Andries

Xiphogonium

Administrator

Posts: 2,896

Date of registration: Jan 26th 2007

Location: Banana Republic

Occupation: Luftverkehrskaufmann

  • Send private message

4

Sunday, August 20th 2017, 1:38pm

Und so geht wieder einer von dannen! :305:

Mein Beileid der Familie und allen, die ihn besser gekannt haben.
Ist schon eine ganze Weile her daß ich ihn gesehen habe, ich glaub' es war sogar die Trilokonferenz im Senckenberg ....

Mike
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)