Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TRILOBITA.DE - Die Diskussions-Plattform für Trilobiten-Freunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

juniper

The Inner Circle

  • »juniper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juni 2007, 01:53

Trilobiten-Kunst

Meine Fresse! 8)
:080:

http://www.gagneint.com/Final%20site/Gal…bite_Show_1.htm

Zitat: „I'd send you a specimin, but they're really difficult to catch.” :234:

http://bugfactory.blogspot.com/2006/06/t…te-show_16.html

Nachtrag: Hier kann man die Dinger noch größer anschauen:

http://www.flickr.com/photos/bugmaker999…8582122/detail/

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »juniper« (10. Juni 2007, 01:59)


Xiphogonium

Administrator

Beiträge: 2 896

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Banana Republic

Beruf: Luftverkehrskaufmann

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juni 2007, 09:30

RE: Trilobiten-Kunst

Ich find die Viecher klasse, vor allem die "eingemachten"! :D
"The gates of Heaven and Hell are adjacent ... and unmarked!" - Carl Sagan
Empfehle uns doch weiter! :201: (Klappern gehört zum Handwerk)

Michael

The Inner Circle

Beiträge: 2 833

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2007, 14:56

Genial die Viecher, die würden sich gut in der Vitrine machen. Sehen ziemlich gut aus. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man sich schon wundern, wo die gefangen wurden... 8o
Grüße
Michael

juniper

The Inner Circle

  • »juniper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juni 2007, 16:58

RE: Trilobiten-Kunst

Gell, die haben was, die Teile :D
Vor allem die „in Spiritus eingelegten” Trilos, da hab’ ich mich wechgeschmissen :078:

Die Skulpuren dürften im Original gar nicht soooo klein sein, wenn man sich so die Abmessungen anschaut, Olenus ca. 30 x 10 cm, Paraceraurus 40 x 17 cm, das macht was her 8)

Meines Erachtens sind auch die drei Illustrationen nicht ohne Witz, auch wenn der Trilobite-1 ein bisserl an ein zelegtes Uhrwerk erinnert.
Man erwartet fast, daß der Kopf hin und her tickt :tongue:

lg. Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Rudolf

The Inner Circle

Beiträge: 748

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Wohnort: Bayern jetzt Bensheim

Beruf: Geschafft :Rentner

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juni 2007, 11:48

Teure Trilos

Ich habe mal Bilder von einer Fossilienbörse in den USA gesehen(war glaub ich Arizona) da wurden solche Fossilien aus Künstlerhand für sehr viel Geld angeboten. Der Witz war das das Originalfossil billiger war als das Kunstwerk aus Stahl. Mir sind immer noch die Originale am liebsten,aber als ein Stück als Raumschmuck kann ich mir das schon vorstellen.
Viele liebe Grüße
rudolf :D
Der Klügere gibt nach führt zu einer Regierung von Dummköpfen

ODONDOCIL

unregistriert

6

Donnerstag, 2. August 2007, 13:26

Hallo zusammen,

Also ich find die Trilos super, mir gefallen die im Eimachglas sehr :029:

juniper

The Inner Circle

  • »juniper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. August 2007, 13:54

Ich hab letzthin nächtens von lebenden Trilobiten in einem Aquarium geträumt, dabei Stimme aus dem Hintergrund „Die sind sehr selten und schwer zu halten” ... :066:

Die Traumtierchen waren ähnlich wie Crotalocephalina, gelb und grünlich gemustert.
Aber sie sahen irgendwie nicht schön aus, mit so komisch wusel-rollenden Beinchen ;( War nur ein Traum....

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Lex

The Inner Circle

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. August 2007, 13:56

Hab mir gerade ein neues Aquarium bestellt (1024 Liter), die würden sich prima drin machen :D
Liebe Grüße Carsten

Rudolf

The Inner Circle

Beiträge: 748

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

Wohnort: Bayern jetzt Bensheim

Beruf: Geschafft :Rentner

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. August 2007, 19:36

Keine Präp.Probleme

Und wenn Du dann eine Comura brauchst fängst Du sie und läßt sie trocknen.
Viele liebe Grüße
Rudolf :D
Der Klügere gibt nach führt zu einer Regierung von Dummköpfen

Lex

The Inner Circle

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 29. Januar 2007

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Februar 2008, 08:17

Einige der Sachen kommen mir von Ebay bekannt vor :D

http://www.baystatereplicas.com/Trilobites.htm
Liebe Grüße Carsten

Jens

Moderator

Beiträge: 3 795

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. August 2008, 18:37

Hier scheint das folgende Bild am besten reinzupassen.

http://www.flickr.com/photos/marks_gargoyles/316025775/

Wenn ichs richtig gerafft habe, befindet sich das Wappen an der Princeton Universität.

lg,

Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272:

juniper

The Inner Circle

  • »juniper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Grafikdesigner, freier Künstler

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. August 2008, 23:15

Zitat

Original von Jens
Hier scheint das folgende Bild am besten reinzupassen.

http://www.flickr.com/photos/marks_gargoyles/316025775/

Wenn ichs richtig gerafft habe, befindet sich das Wappen an der Princeton Universität.

lg,

Jens


Witziges Teil. Vor allem die Ornamentierung des Pygidiums entbehrt nicht einer gewissen künstlerischen Kreativität :tongue:

lg.Klaus
Talent ist eine Gabe, keine Verpflichtung.

2.Trilobiten-Tagung (19./20.2.2011): Abstracts der Vorträge

Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 27. Januar 2007

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 31. August 2008, 07:07

Klasse Jens da hast du wohl deinen erste Dyphon gefunden!
Und was sagen Sie als Unbeteiligter zum Thema Intelligenz?

Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem!

"Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen."

Agnostus

The Inner Circle

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Mecklenburg

Beruf: Seemann

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 31. August 2008, 09:29

In diese Rubrik paßt auch sicherlich das berühmte Cotta-Portal an der Uni in Freiberg/ Sachsen. Die Säulenkapitäle der äußeren Säulen zieren
Calymeniden. Leider nicht ganz so gut zu sehen auf diesem Bild.

http://tu-freiberg.de/ze/geowsam/index.php

Wer eventuell das Buch von Krumbiegel,G &Walter,H :1984 Fossilien,392 S. 258 Abb., 9 Tab., 4 Beilagen sein eigen nennt, kann sich das Portal auf der SW-Tafel 16 genauer ansehen.

hg
Ronald

Michael

The Inner Circle

Beiträge: 2 833

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. August 2015, 23:23

Hi Ihr,

bin grade ein bisschen am googlen, gibt ja wirklich schöne Trilobiten- Kunst. Daher mache ich hier in diesem "etwas" älteren Thema mal weiter ;-)
Hier gibt es einige schöne Rekonstruktionen, die z.T. fast wie ein Foto wirken, besonders mag ich diese Scharyia...:
http://martinlisec.deviantart.com/art/Sc…ympha-314212420

lG
Micha

Michael

The Inner Circle

Beiträge: 2 833

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. August 2015, 09:27

Hi Ihr,

passt wohl auch hierher, einige Städte führen unsere Lieblinge im Wappen, so Skryje und Jince in Tschechien und Murero in Spanien. Hier mal die Links zu den Wappen, Quelle ist Wikipedia. Also nix wirklich schwer recherchiertes, aber schön...

https://de.wikipedia.org/wiki/Fossil#/me…Skryje_znak.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Fossil#/me…ince_CZ_CoA.gif

https://de.wikipedia.org/wiki/Fossil#/me…o_de_Murero.svg


lG
Micha

Michael

The Inner Circle

Beiträge: 2 833

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. August 2015, 09:35

Auch schöne Statuen gibt es, diese hier steht am Sedgwick Museum of Earth Sciences in Cambridge. Sie stellt den Namenspaten des Museums, den berühmten Forscher Adam Sedgwick dar, in der Hand hält er- wie könnte es anders sein- den nach ihm benannten Trilobiten Angelina sedgwickii...

http://www.sedgwickmuseum.org/uploads/im…ns/DSCN6910.JPG


lG
Micha

Michael

The Inner Circle

Beiträge: 2 833

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. August 2015, 09:49

In Whitcliffe Common in Süd- Shropshire, UK gibt es einige Fossiliendarstellungen (aus Beton ?). Sind jetzt nicht so sehr originalgetreu, aber dafür wohl groß genug, um auch ohne Lupe oder Bino erkennbar zu sein. Jedenfalls gibt es auch ein Trilobiten- Pärchen, genaue Art kann ich nicht bestimmen :-) Aber wenigstens mal was anderes als die blöden Dino- Plastik- Statuen...

http://www.friendsofwhitcliffecommon.org…-the-breadwalk/

http://www.friendsofwhitcliffecommon.org…3/06/cast-1.jpg


lG
Micha

Valera

Nutzer

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Februar 2018, 18:50

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Valera« (9. Februar 2018, 19:08)


Jens

Moderator

Beiträge: 3 795

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: HGW, momentan Jura, Schweiz

Beruf: Geologe

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 11. Februar 2018, 01:59

Hallo allerseits,

da der Name von Alan Drummond bereits gefallen ist, hier ein youtube-Video dass einige seiner neuesten Kreationen vorstellt. Es gibt auch einen Cryptolithus, der hier aber noch nicht mit dabei ist. Sehens- und begehrenswert :)

https://www.youtube.com/watch?v=2d9NztifSD4

lg,
Jens
Was wäre die Welt ohne Trilobiten.
:267: :240: :272: